Medi-Taping® Kurs Teil 1 / Grundkurs

-

Grundkurs (Teil 1)

 

Kursart:

Medi-Taping®, Teil 1

Wissenschaftliche Leitung:

Herr Dr. Sielmann

Datum:

23.09.2017 - 24.09.2017

Dozent:

Herr Dr. Sielmann

Kurszeiten:

Samstag: 09.00-18.30

Sonntag: 09.00-14.30

Unterrichtseinheiten:

20 á 45 Minuten

Kursgebühr:

295,- € USt.-befreit gem.

§ 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Fortbildungspunkte:

20 unter Vorbehalt

 

Der Grundkurs vermittelt die Grundlagen der Medi-Taping® Methode. Diese Methode ist ein enges Zusammenspiel der Statik Behandlung und des Tapens. In einer sehr praxisnahen Ausbildung wird die richtige Behandlung der Statik geschult und die Technik des Tapens erlernt. Herr Dr. med. Dieter Sielmann hat die Medi-Taping® Methode entwickelt und über  Jahre immer weiter vertieft. Die häufigsten Medi-Taping® Anlagetechniken werden erläutert und umfangreich geübt. Die Medi-Taping® Methode ist eine hervorragende Ergänzung zu vielen physiotherapeutischen Methoden (wie z.B. der Manuellen Therapie, Craniosacrale Therapie usw.) sowie Ergotherapie und fügt sich in viele weitere Behandlungskonzepte ein.

 

Kursinhalte:

  • Historischer Hintergrund
  • (Weiterentwicklung vom Kinesio- bis zum energetisch-physiologischen Medi-Taping®)
  • Aufbau des Medi-Tapes® (Materialeigenschaften)
  • Überblick der Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten
  • Untersuchungsmethoden der Statik und Blockaden
  • Zahlreiche Praktische Übungseinheiten der Medi-Taping® Methode im zweier Team:
    • Kopf- und Halsbereich
    • Obere Extremitäten (Arm, Hand, Finger) 
    • Becken- und Wirbelsäule (wie z.B. das Rückentape)
    • Unterschiedliche Gelenke wie z.B. der Ellenbogen 
    • Schulter
    • Untere Extremitäten (Bein, Fuß)
    • Andere muskuläre Beschwerden

Während des praktischen Teils überprüfen und erläutern unsere Dozenten die richtige Tape Anlage.

  • Erläuterung der richtigen Farbwahl (Energetik)
  • Teilnehmerwünsche: Sie haben eine Frage zu einer Anlagetechnik eines besonderen Beschwerdebildes? Sprechen Sie unsere Dozenten gern im Kurs an, sie zeigen Ihnen selbstverständlich die richtige Klebetechnik.

 

Unser Anspruch ist es, dass unsere Teilnehmer nach diesem zweitägigen Grundkurs die Medi-Taping® Methode erfolgreich in ihrem Praxisalltag einsetzen und sicher anwenden können.

 

In der Kursgebühr sind enthalten:

  • Das Medi-Taping® Kursbuch
  • Eine Kurs CD mit vielen weiteren Informationen (wie z.B. Abrechnungstipps, Patientenhinweise, Literaturempfehlungen)
  • Das Medi-Tape® Material, welches im Kurs verbraucht wird (selbstverständlich verwenden wir nur das Original)
  • Nach Möglichkeit versorgen wir Sie an beiden Kurstagen mit Kaffee, Tee, Kaltgetränken und Gebäck

 

Hinweis:

Als Teilnehmer haben Sie im Kurs die Möglichkeit das Medi-Tape® mit 20% Sonderrabatt zu kaufen. 

 

Zielgruppe (in Zweifelsfällen rufen Sie uns gerne an):

  • Medizinisches Fachpersonal wie z.B.
    • Ärzte
    • Physio- und Ergotherapeuten
    • Heilpraktiker
    • Masseur/in
    • Sportwissenschaftler
    • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
    • med. Fachangestellte
    • Trainer im Sportbereich
    • Apotheker
    • Altenpfleger/in
    • Sportlehrer
    • Podologen
    • uvw.

 

Der Medi-Taping® Grundkurs umfasst ca. 20 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten. Es werden 20 Fortbildungspunkte vergeben. Wir behalten uns vor, für einige Kurse keine Fortbildungspunkte bei der zuständigen Ärztekammer zu beantragen. Die Teilnahme an der Weiterbildung berechtigt nicht zur Weitergabe der Lehrinhalte bei anderen Fortbildungsveranstaltungen.

 

Nach Abschluss des zweitägigen Medi-Taping® Grundkurses schließt sich die Praxisphase an:

  • Sie sollen die erworbenen Kenntnisse in möglichst großem Umfang in der täglichen Praxis anwenden.
  • Sie können als ausgebildeter Medi-Taping® Therapeut gern in der Praxis von Herrn Dr. med. Dieter Sielmann hospitieren und Ihr Erlerntes vertiefen.

Wir stehen Ihnen bei fachlichen Rückfragen zu einzelnen Anlagetechniken beratend zu Seite.

 

Ort: Dresden